Weltmädchentag 2021 im Minto

von Heike Staub

Am 11.10.2021 war der von der UNO ausgerufene Weltmädchentag. Die AG MG war für die von Plan initiierte Pinkifizierung mit dem Slogan: „Girls get equal“ im Einsatz. Mit freundlicher Genehmigung und tatkräftiger Unterstützung durften wir das Minto nutzen. Das ist das Einkaufszentrum in der Stadt Mönchengladbach, welches uns für diesen Tag einen Standplatz zur Verfügung stellte und am Abend das Minto im pinken Ambiente erstrahlen ließ. Dazu möchten wir uns herzlich bedanken bei der Centermanagerin , Frau Laura Schwarz, und ihrem Team.  

  Den ganzen Tag standen die ehrenamtlichen Mitglieder der Plan AG Mönchengladbach den vielen Besuchern des Minto Rede und Anwort zum Weltmädchentag und zur Arbeit von Plan. Auch durch die Unterstützung von Presse und dem lokalen Radiosender 90,1 durften wir uns über zahlreiche Besuche und interessante Gespräche freuen.  

Das Bild zeigt ein Highlight des Tages, nämlich die starke offizielle Unterstützung. In der ersten Reihe v.L.: Centermanagerin des Minto: Laura Schwarz, MdB: Frau Gülistan Yüksel, Dezernentin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend der Stadt Mönchengladbach: Frau Dörte Schall und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Frau Monika Hensen-Busch. In der zweiten Reihe die Helferinnen der AG MG.

Allen Beteiligten und Besucher:innen noch einmal ein herzlicher Dank für den Einsatz am Weltmädchentag und für die Arbeit zur Gleichberechtigung aller Mädchen.

Autor: Heike Staub

AG Mönchengladbach

Interessant? Weitersagen:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.